Wahlkreise Wie der CSU-Bundestagsabgeordnete Hans Michelbach erklärte, warte man immer noch auf eine Reform des Wahlrechts. Im Kern geht es darum, die 293 Wahlkreise beziehungsweise die Anzahl der Abgeordneten zu reduzieren. Denn ohne Reform wird das Parlament immer größer und teurer. Mehr Abgeordnete, mehr Diäten und eine größere Last für den Steuerzahler. 709 Abgeordnete sitzen derzeit im Bundestag. Doch wegen der Überhangmandate könnten es 2021 mehr als 800 werden. Das soll mit einer Wahlrechtsreform vermieden werden. Michelbach ist für eine Reform, aber nicht auf Kosten der Flächenstaaten. Die Reduzierung der Wahlkreise würde die Reichweite und die Nähe zum Bürger, schwieriger werden lassen. vs