München
Urlaubsplanung

Brückentage und Feiertage 2022 in Bayern: Urlaub und freie Tage clever planen - das geht ab Mai

Im Jahr 2022 fallen wieder einige Feiertage auf einen Montag oder Donnerstag. Wir zeigen dir, wann es schlau ist, einen Urlaubstag als Brückentag zu nutzen und wie du dir mit Feiertagen mehr Urlaub am Stück sichern kannst.
Brückentage 2022: So planst du Urlaub und freie Tage in diesem Jahr besonders clever.
Brückentage 2022: So planst du Urlaub und freie Tage in diesem Jahr besonders clever. Foto: Symbolfoto: kaboompics/pixabay
  • Urlaub clever planen: So legst du 2022 deine Urlaubstage geschickt
  • Brückentage nutzen: klug planen und länger freihaben
  • Mit wenigen Urlaubstagen lange am Stück freihaben

Bayern hat mit 14 Feiertagen die meisten in Deutschland. Zehn der Feiertage fallen auf Werktage. Damit gibt es einige Möglichkeiten, mit Brücken- und Urlaubstagen längere Tage am Stück freizuhaben. Wir erklären dir, wie du 2022 deine Urlaubstage am geschicktesten legen kannst.

So liegen die Feiertage 2022 in Bayern – Urlaub geschickt planen

In vielen Unternehmen müssen jetzt die Urlaubsanträge für das Jahr eingereicht werden. Daher lohnt es sich zu schauen, auf welche Tage die Feiertage 2022 fallen. Wer seine Urlaubstage geschickt plant, kann einige verlängerte Wochenenden und damit mehr freie Tage am Stück herausholen.

Januar

Der Neujahrstag 2022 ist auf einen Samstag gefallen. Daher hat das für alle, die ohnehin samstags nicht arbeiten mussten, keinen zusätzlichen freien Tag gebracht. Der Feiertag "Heilige Drei Könige" am 6. Januar fällt jedoch auf einen Donnerstag. Es besteht also die Möglichkeit für ein extra-langes Wochenende, wenn ihr am Freitag, 7. Januar, Urlaub beantragt oder freinehmt. 

Februar und März 

In den Monaten Februar und März gibt es leider keine Feiertage. Erst zu Ostern stehen wieder Feiertage in Bayern an.

April

Im April steht Ostern vor der Tür. Vom 9. bis zum 22. April 2022 könnt ihr mit acht Urlaubstagen ganze 16 freie Tage ergattern. Hierfür müsst ihr vom 11. bis 14. April und vom 19. bis 22. April Urlaub beantragen. Die Feiertage sind wie folgt: Karfreitag am 15. April, Ostersonntag am 17. April und Ostermontag am 18. April.

Mai

Der Mai wartet mit zwei Feiertagen auf. Der Tag der Arbeit – der 1. Mai – fällt leider auf einen Sonntag. Dafür fällt Christi Himmelfahrt, am 26. Mai, auf einen Donnerstag. Hier könnten Arbeitnehmer*innen mithilfe eines Brückentags ein verlängertes Wochenende genießen. Also: Am 27. Mai Urlaub beantragen.

Juni

Im Juni ist Pfingsten. Der Pfingstmontag, 6. Juni, fällt logischerweise auf einen Montag und damit auf einen Werktag. Fronleichnam, 16. Juni, fällt auf einen Donnerstag. Wer Lust auf ein verlängertes Wochenende hat, kann von 7. bis 10. Juni Urlaub nehmen oder lediglich am 17. Juni.

Juli

Im Juli gibt es bedauerlicherweise keine Feiertage in Bayern.

August

Maria Himmelfahrt fällt am 15. August auf einen Montag – aber nur bestimmte Landkreise haben frei. Auch hier kann es sich anbieten, Urlaub von 16. bis 19. August zu nehmen.

September

Im September gibt es keine Feiertage.

Oktober

Der erste Werktag im Oktober ist gleich ein Feiertag. Der Tag der Deutschen Einheit fällt am 3. Oktober auf einen Montag. Somit ist ohnehin ein verlängertes Wochenende garantiert.

November

Auch im November geht es gleich mit einem Feiertag los. Allerheiligen fällt am 1. November auf einen Dienstag. Mit einem Urlaubstag am Montag, 31. Oktober, bekommt ihr ein verlängertes Wochenende hin. 

Dezember

Weihnachten fällt im Dezember 2022 teilweise auf das Wochenende. Der 1. Weihnachtsfeiertag (25.) ist an einem Sonntag und der 2. Weihnachtsfeiertag (26.) an einem Montag. Mit vier Urlaubstagen könnt ihr euch den Rest der Woche freinehmen. Also: Urlaub vom 27. bis 30. Dezember beantragen!

Die besten Hotels - Info & Buchung

Hotel-Angebote für Frühbucher: Jetzt buchen und kräftig sparen.

Überblick über die Änderungen 2022: 

 

Auch interessant: Urlaub in Franken - die schönsten Landstriche, Städte und Seen 

Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: Die in diesem Artikel bereitgestellten Buchungs-Links sind sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst und dann eine Unterkunft buchst, bekommen wir eine Provision von einem Kooperationspartner (z. B. Booking.com oder hotel.de) nach Abschluss des Aufenthalts. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis.