Markus Wich (CSU) soll dritter Bürgermeister der Kreisstadt werden. Seine Partei, die CSU, wird ihn in der konstituierenden Sitzung am Montag dafür vorschlagen, wie der künftige Fraktionsvorsitzende im Stadtrat, Jonas Geissler am Freitag mitteilte. Und Wich erhält auch die Unterstützung der Freien Wähler, wie Fraktionsvorsitzender Michael Zwingmann am Freitagabend bestätigte.

"Wir sind auf der Suche nach einem Partner, mit dem wir unsere Ziele umsetzen können und das ist die CSU", begründet er, die Entscheidung. Und auch Geissler betont: "Wir wollen eine Zusammenarbeit mit den Freien Wählern auf Augenhöhe". Die SPD schlägt für das Amt des dritten Bürgermeisters Hans Simon vor.Bei den Mehrheitsverhältnissen von CSU und Freien Wählern dürfte der SPD-Kandidat aber schlechte Karten haben.
Zweite Bürgermeisterin soll Angela Hofmann bleiben.