Was ist das Geheimnis einer langen, 60 Jahre dauernden Ehe? "Ganz einfach, man muss miteinander reden", sagt Adam Kerrmann, Und seine Frau Waltraud nickt zustimmend. Beide müssen es wissen, denn sie feierten jetzt das Fest der diamantenen Hochzeit.
Kennengelernt haben sie sich 1954 beim Tanz im ehemaligen Saal in Fohlenhof. Dann ging es relativ schnell. 1955 wurde auf dem Oktoberfest in München Verlobung gefeiert, 1956 in Trebgast geheiratet. Das gemeinsame Glück vervollständigte ein Jahr später die Geburt von Sohn Peter.
Der Jubelbräutigam ist ein Trebgaster Urgewächs. Er war über 30 Jahre lang Zweiter Vorsitzender des Gesangvereins. Dem TSV stand er über 20 Jahre lang als Platzkassier und zeitweise als Zweiter Schülerleiter zur Verfügung. Auch bei der örtlichen Feuerwehr war er aktiv.
Zum Ehrentag gratulierten zwei Enkel und zwei Urenkel, Pfarrer Peter Ahrens und Bürgermeister Werner Diersch. hd