Bernhard Härtel führt auch in den nächsten zwei Jahren als Vorsitzender die Geschicke des größten Schwürbitzer Ortsvereins, des TV 1863 Schwürbitz. In der 157. Generalversammlung hielt er gemeinsam mit den Spartenleitern Rückblick aufs Vereinsjahr 2019/20 und gab einen Ausblick auf 2021.

Langjährige verdiente Mitglieder wurden geehrt und die Vereinsmeister im Tischtennis ausgezeichnet. Auf rund 500 Mitglieder sei der Turnverein in den letzten Jahren angewachsen, wovon rund ein Drittel Schüler und Jugendliche seien, so Härtel. Positiv zu bewerten war im vergangenen Jahr noch der "Oozünderlauf", das Sommerfest, die Dorfkirchweih sowie der Weihnachtsmarkt. Beim Sommerfest kam erstmals als neue Errungenschaft ein automatisches Bediensystem zum Einsatz. Auf Initiative von Sandra Schardt wurde diese Anlage für alle Beteiligten als enorme Erleichterung angesehen.

Aber auch große Investitionen und Arbeitseinsätze (Dachsanierung, Malerarbeiten, Renovierungen und vor allem der Einbau der neuen Küche, neue Elektrik und Installation usw.) waren im vergangenen Jahr an der Tagesordnung. Die Finanzen des Vereins stehen nach wie vor auf soliden Beinen, auch wenn der finanzielle Aufwand im vergangenen Jahr enorm hoch gewesen sei, so Härtel.

Im sportlichen Bereich gab es im abgelaufenen Jahr Zuwächse in fast allen Abteilungen, im Einzelnen bei der "Mutter/Kindgruppe", beim Judo, in der Leichtathletik sowie in beiden Kinderturngruppen, so der Vorsitzende. Wilfried Heine zeichnete die jeweiligen Vereinsmeister 2019 im Tischtennis mit Pokalen wie folgt aus: Michael Sünkel (1. Herren), Sven Meußer (2. Herren), Harald Dillinger (3. Herren), Lothar Oppelt (4. Herren), Jan Lorenz (5. Herren).

Bürgermeister Dirk Rosenbauer betonte, jeder Verein sei für die Gemeinde Michelau kulturell und sportlich sehr wichtig. Rosenbauer lobte das Engagement des Turnvereins Schwürbitz mit all seinen Abteilungen. Unter dem Wahlausschuss mit Herbert Fleischmann und Stefan Fleischmann wurden die Neuwahlen wie folgt durchgeführt: Vorsitzender Bernhard Härtel, Zweite Vorsitzende Angelika Peters, Kassier Matthias Huntscha, zweiter Kassier Christian Haselmann, Erste Schriftführerin Anja Walter, zweiter Schriftführer Thomas Gampert, Technischer Leiter Marc Fleischmann, Abteilungsleiter Turnen Sandra Schardt, Abteilungsleiter Tischtennis Winfried Heine, Abteilungsleiter Judo Jürgen Widenka, Abteilungsleiter Leichtathletik Kurt Herbicht, Abteilungsleiter Reiten Martin Söllner.

Wahlausschussvorsitzender und Vorsitzender Bernhard Härtel zeichnete dann folgende verdienstvolle Mitglieder und Sportler mit Urkunden und Präsenten aus: Ehrenmitglied Marianne Heid, 50 Jahre Mitgliedschaft Anton Birke und Reinhard Höppel, besondere Verdienste im Verein (u.a. zahlreiche Deutsche Meisterschaften) Kurt Herbicht, besondere Verdienste Heinz Mahr (lange Jahre Tischtennisabteilungsleiter) und Werner Haselmann (verschiedene wertvolle Dienste im Verein). ha