Am Ostersonntag werden die Glocken aller Kirchen in Bamberg um 10 Uhr festlich läuten. Darauf haben sich das katholische und das evangelische Dekanat gut ökumenisch verständigt. Sie wollen mit dem Geläut das Zeichen setzen, dass das höchste Fest der Christen auch ohne öffentliche Gottesdienste begangen wird. mkh