Vor Ort informierten sich die Gemeinderatsfraktion und die Kandidaten der SPD zur Gemeinderatswahl neben dem öffentlichen Personennahverkehr über die Sicherheit und Barrierefreiheit von Straßenüberquerungen sowie Kanal-erneuerungen. Gerade im Sander Altort stehen laut SPD einige Kanal-, Trinkwasser- und Straßenerneuerungen an. Dritter Bürgermeister Paul informierte, dass die SPD im Gemeinderat den Antrag eingebracht habe, die Seestraße, insbesondere die Ecke Wörth/ Seestraße, zeitnah durchgängig barrierefrei zu gestalten. red