Am Vorabend des Hochfests Mariä Himmelfahrt fand eine Andacht in der Basilika Marienweiher statt. 32 Teilnehmer nutzten zuvor die Möglichkeit, an einer Fackelwanderung von der Flurkapelle in Hinterrehberg nach Marienweiher teilzunehmen.

Bruno Tittel begrüßte u.a. Pfarrer Pater Adrian Manderla, Zweiter Bürgermeister Martin Döring und die Leiterin des Pilgerbüros, Hannelore Klier, an der Flurkapelle. Dann ging es über Neuensorg und Marktleugast nach Marienweiher.

Unter dem Thema "Besinnen" lud das "Duo Flair" am Sonntag zu einer musikalischen Seelenreise ein. Das Konzert von Alexandra Förtsch und Ute Fischer Petersohn wurde über Außenlautsprecher der Wallfahrtskirche ins Freie übertragen. kpw