Man merkte ihnen die Freude und den Stolz richtig an: am Samstagnachmittag erhielten zwei junge Frauen und sieben junge Männer ihre Leistungsabzeichen in Bronze, Silber, Gold und in Gold-Grün.

Vor der Vergabe jedoch mussten die Aktiven erst je eine theoretische und eine praktische Prüfung ablegen. Nach vorherigem vierwöchigen Proben kein Problem.

Die Prüfer KBM Bernd Schramm, KBM Sigrid Mager und KBM Matthias Müller, sowie Stadrat Wolfgang Herold und der Stublanger Kommandant Simon Hümmer lobten die tadellose Arbeit. M. Schütz