Dank der eingegangenen Geldspenden und der zugesagten Bezuschussung durch das Erzbistum Bamberg und der Stadt Schlüsselfeld konnte die dringend notwendige Außenrestaurierung der Kirche St. Josef in Heuchelheim in den vergangenen Wochen durchgeführt werden. Salpeterbefall, Risse im Mauerwerk, Putzabplatzungen und Farbauswaschungen an der Fassade machten eine Sanierung nötig, heißt es in einem Pressebericht der Kirchenverwaltung. Weiterhin hatte sich ein Steinpfeiler am Eingang gesenkt, so dass das schmiedeeiserne Tor nicht mehr geschlossen werden konnte. Im Zuge der Außenarbeiten wurde der Pfeiler freigelegt, ausgerichtet und neu befestigt. Auch die Sonnenuhr auf der Südseite der Kirche erstrahlt nun im neuen Glanz. red