Andreas Oswald

Ferienzeit: die Schüler freuen sich drauf - für die Eltern beginnt der Stress. Wohin mit den Sprösslingen, wenn Papa und Mama berufstätig sind? Deshalb wird schon seit einiger Zeit in der Martinsschule eine Ferienbetreuung angeboten, organisiert von Arnd Feistel, der ein Nachhilfeinstitut betreibt. Jetzt will auch der Kinderschutzbund ein Ferien-Angebot an der Grundschule Buckenhofen etablieren. Vorsitzende Elisabeth Hümmer hat dazu bei der Stadt einen Antrag auf finanzielle Unterstützung gestellt.
Der Kinderschutzbund führt bereits Hausaufgabenbetreuungen an allen Forchheimer Grundschulen durch. Daraus sei bei Schulleitungen und Eltern der Wunsch erwachsen, auch eine Ferienbetreuung anzubieten, erklärt Elisabeth Hümmer unserer Zeitung.
Im Kulturausschuss herrschte fraktionsübergreifend die Meinung, dass eine Ferienbetreuung für eine familienfreundliche Stadt unverzichtbar sei.