Das Königsessen der Redwitzer Schützen fand erstmals im Landgasthof "Zum Anker" in Weidnitz statt. Erster Schützenmeister Reinhold Göhl, zugleich Schützenkönig, freute sich über die vielen Gäste, die Zweiter Schützenmeister Gerd Dressel zuvor herzlich begrüßt hatte.

Nach dem Essen und einem gemütlichen Beisammensein griff Franz Wachter zu später Stunde zur Gitarre und erfreute die Gäste mit einigen Liedern.

Der Schützenmeister wies abschließend noch auf die Teilnahme am Volkstrauertag hin. Die Schützen treffen sich am 17. November um 10 Uhr an der St.-Ägidius-Kirche.

Am heutigen Donnerstag sowie am 21. und 28. November wird das Abschießen durchgeführt. Thomas Micheel