"Auf geht's ins Abenteuer 1. Klasse!" stand groß und bunt auf der Innenseite der Schultafel der 1b in Frauendorf. Ein neuer Lebensabschnitt begann damit für die Kinder aus dem Lautergrund und einigen weiteren Stadtteilen Bad Staffelsteins. Drei erste Klassen gibt es heuer, verteilt auf die Standorte Frauendorf und Unnersdorf. Gudrun Mackert, Rektorin der Ivo-Hennemann-Grundschule, begrüßte die fröhlichen Erstklässler und die vielen Eltern, Großeltern und Paten, die zur Begleitung am ersten Schultag mitgekommen waren.

Rechnen, schreiben, lesen, aber auch malen, basteln, singen, das alles erwartet nun die Mädchen und Buben, die aufgeregt und stolz ihre Schultüten trugen. Was da wohl drin sein mochte? Nach alter Tradition war es die Aufgabe der Paten, sie zu füllen, sei es mit Naschzeug oder kleinem Spielzeug oder mit "nützlichen" Sachen wie Stiften, Mäppchen  und Schulsachen.

Der Anfangsgottesdienst aller vier Schulhäuser (Frauendorf, Uetzing, Grundfeld und Unnersdorf) wird gemeinschaftlich am Donnerstag in Frauendorf stattfinden. ds