Bad Rodach — Der thüringisch-fränkische Konzertchor Belcanto gibt am Sonntag 15. März, um 17 Uhr in der Johanniskirche in Bad Rodach ein Konzert. Unter der Leitung von Helmut Mitzenheim erklingen sowohl Musik alter Meister wie Orlando di Lasso und Melchior Franck als auch Motetten von Anton Bruckner und Felix Mendelssohn-Bartholdy sowie moderne Liedbearbeitungen, die teilweise am Klavier begleitet werden.
Die Musik aus fünf Jahrhunderten kann nach Angaben des Veranstalters ohne Eintritt in der renovierten Johanniskirche von Bad Rodach genossen werden. Um Spenden wird jedoch gebeten.
Das nächste Belcanto-Konzert erklingt dann am Ostermontag, 6. April, um 14.30 Uhr in der Sprudelhalle der Rehaklinik Bad Colberg. red