Ein besonderes Erlebnis und eine Begegnung der Kirchengemeinde war kürzlich der Meditationsgottesdienst der Pfarrei St. Anna. Während der Corona-Zeit blieb das Team um Karin Hack jedoch vorsichtig, und man ging hinaus ins Freie. So fand der erste Open-Air-Gottesdienst am Sportgelände des SV Gloria statt.

Von den Familienkreisfrauen war im Vorfeld alles gut vorbereitet worden. Man hatte zusammengeholfen und auf die Einhaltung der coronabedingten Vorschriften geachtet.

So konnte Familienkreisleiterin Karin Hack in den Abendstunden zahlreiche Besucher begrüßen, die bei schönstem Wetter und bei angenehmen Temperaturen die andächtige und besinnliche Atmosphäre beim Freiluft-Wortgottesdienst genossen. Diesen gestalteten die Frauen des Familienkreises gemeinsam. Der Gottesdienst stand unter dem Thema "Meine Zeit steht in Deinen Händen". Abwechselnd trugen die Frauen dazu Texte und Gebete vor, die zum Nachdenken anregten.

Gerade jetzt in Zeiten von Corona erhält diese Thematik eine aktuelle Bedeutung, da für viele Menschen ein Sich-Zeit-Nehmen, ein Zurückgehen auf das Wesentliche wieder in den Mittelpunkt menschlichen Interesses gelangt ist.

Bei ihrer Ansprache machte Petra Knauer deutlich, wie wichtig es im Leben sei, Zeit zu haben oder sich Zeit zu nehmen, vor allem für die wirklich wesentlichen Dinge - auch wenn man oft denke, keine Zeit zu haben, und immer auf dem Sprung sei. Doch die Zeit fließe wie ein Strom, und die Lebenszeit fließe mit. Zeit sei ein wertvolles Geschenk Gottes, die man sich nehmen und sinnvoll nutzen sollte.

Für einen rundum erfüllten Abend trugen zudem Lena und Daniela mit einer sehr schönen musikalischen Umrahmung bei. "So ein Gottesdienst sollte öfter sein", schwärmte eine begeisterte Besucherin. Anschließend hatten die Besucher Gelegenheit zu einem Imbiss. Das SV-Gloria-Team bot Bratwürste und Getränke an.

Wie Karin Hack zum Schluss mitteilte, werde mit Pfarrer Oliver Schütz geklärt, ob heuer eine "Nacht der Lichter" oder während der Adventszeit "Rorate-Gottesdienste" mit Frühstück stattfinden werden. dia