Die 42. Stadtmeisterschaften der Sportschützen wurden in diesem Jahr im Schützenhaus in Großwenkheim ausgetragen. Nicht zu schlagen waren, wie seit mindestens fünf Jahren, die Schützen des SV Wannigtal Wermerichshausen, die mit Vorsprung erneut den Titel des Stadtmeisters der Stadt Münnerstadt errangen.

Über die gesamte Wettkampfdauer von rund drei Stunden zielten die Wermerichshäuser besser und konnten sich auch stärker konzentrieren, um die Kugeln möglichst in der Mitte der Zielscheiben zu platzieren. Von den 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurden unter Leitung des Großwenkheimer Sportleiters Markus Lenhart insgesamt 640 Schuss abgefeuert in den Disziplinen Luftgewehr und Sportpistole.


Die jüngste Teilnehmerin

Jüngste Schützin war die 13-jährige Sarah Heymann, die auch noch beste Schützin des SV Hubertus Großwenkheim war. Sie kam vor einem Jahr über einen Schnupperkurs zum Schießsport, der ihr "viel Spaß macht." "Es ist ganz wichtig, dass man sich konzentrieren kann und sich nicht nicht ablenken lässt", sagt Sarah.

Schützenmeister Wilfried König vom gastgebenden Verein freute sich "über die hohe Beteiligung" und zeigte sich "sehr zufrieden" mit dem problemlosen Verlauf der Wettkämpfe. Zweiter Bürgermeister Michael Kastl lobte bei der Siegerehrung die sportliche Fairness und freute sich, dass die Stadtmeisterschaften auf eine so lange Tradition zurückblicken können. Sportreferent und Ortssprecher Georg Heymann überreichte "trotz angespannter finanzieller Haushaltslage der Stadt" jedem Verein eine Geldspende.

Die Stadt unterstütze gerne diese Meisterschaften. "Sportlich sind alle Gewinner", sagte Georg Heymann. Markus Lenhart überreichte an die Mannschaften die Siegerurkunden und an den Chef der Königlich Privilegierten Schützengesellschaft Münnerstadt, Klaus Brückner, die Schützenliesl als Symbol für den Ausrichter der nächsten Stadtmeisterschaften.

Platzierungen 1. SV Wannigtal Wermerichshausen 1106 Punkte, 2. Kgl. Priv. Schützengesellschaft Münnerstadt 1175, 3. SV Hubertus Großwenkheim 2482.

Beste Einzelschützen (Pistole und Luftgewehr): SV Wannigtal Wermerichshausen: Heike Saal 6 Teiler/27 Punkte; Kgl. Priv. Schützengesellschaft Münnerstadt: Ulrike Aberer 43 Teiler/52 Punkte; SV Hubertus Großwenkheim: Dominik Schuster 55 Teiler/99 Punkte. SV Wannigtal Wermerichshausen: Markus Bauer, Jutta Reinhard, Christian Röder je 181 Ringe; Kgl. Priv. Schützengesellschaft Münnerstadt: Ulrike Aberer 191 Ringe; SV Hubertus Großwenkheim: Dominik Schuster 156 Ringe.