Hammelburg
Senioren

Gerd Schäfer erlebt böse Überraschung: Wo kann seine Schwester Helga in Zukunft leben?

Die Stadt Hammelburg hat den Angehörigen der verbliebenen Bewohner des Bürgerspitals Ende August schriftlich mitgeteilt, dass die Einrichtung nur noch bis Ende Oktober geöffnet bleibt. Aktuell kümmern sich 17 Mitarbeiter um fünf Menschen.
Gerd Schäfer betreut seine Schwester Helga, die als eine der letzten Bewohnerinnen noch im Hammelburger Bürgerspital (im Hintergrund) lebt. Bis Ende Oktober muss er einen neuen Heimplatz für sie finden.
Gerd Schäfer betreut seine Schwester Helga, die als eine der letzten Bewohnerinnen noch im Hammelburger Bürgerspital (im Hintergrund) lebt. Bis Ende Oktober muss er einen neuen Heimplatz für sie finden.

Mit inFranken.dePLUS weiterlesen

Login für Abonnenten

inFranken.dePLUS 1 Monat

paywall_infranken

Jeden Monat unbegrenzter Zugriff

  • Exklusive Hintergrundstories und Berichte
  • Schnell und umfassend
  • Aktueller Lokaljournalismus

Automatische monatliche Verlängerung zum derzeit gültigen Bezugspreis von 5,99€. Monatlich kündbar.

Nur 5,99 € monatlich

E-Paper-Test-Abo

paywall_infranken_epaper

Kombi-Vorteil PLUS + E-Paper

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Abends das E-Paper von Morgen
  • Im Web, auf Tablet und Smartphone

Kostenfrei Testen. Das Angebot verlängert sich automatisch jeweils um einen Monat zum derzeit gültigen Bezugspreis von 29,90 €. Jederzeit kündbar.

Nur 29,90 € monatlich

Schon Abonnent? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.