Ab 1. August gelten neue Öffnungszeiten: "Zusätzlich zu den regulären Zeiten mittwochs von 14 bis 17 Uhr öffnen wir ab sofort donnerstags von 10 bis 12 Uhr", sagt Christine Hildenbrand, ehrenamtliche Helferin im Caritas Second-Hand-Laden der Caritas in der Ludwigstraße. Der Grund: "Carla wir super von der Bevölkerung angenommen", sagt Hildenbrand.

Ende Juni erst organisierten die Helfer den Umzug vom ehemaligen Landratsamt in die Räume des traditionsreichen Kaufhauses Schäffer direkt am Marktplatz. Theresia Schodorf- Friedrich, Organisatorin des Kramlädchens vom Caritasverband Bad Kissingen, freut sich über die zentrale Lage. "Wir sind sehr glücklich über die neuen Räume, die sehr passend sind für uns."

Nach gerade mal fünf Woche können die Ehrenamtlichen sagen: "Der Laden wird sehr gut angenommen, deshalb haben wir uns für die zusätzlichen Öffnungszeiten entschlossen." Die Annahme von Spenden ist wegen des begrenzten Personals nur mittwochs möglich. Außerdem gilt auch weiterhin die Bitte der Eheramtlichen: "Die Spenden sollen nur in der Hofgasse an der Hintertüre abgegeben werden."