Am Sonntag, 4. September, ist es wieder so weit. Dann startet die größte Radveranstaltung im Landkreis Bad Kissingen: die 21. Bike-Rundfahrt der DJK in Kothen.

Zum 16. Mal findet sie im Rahmen des Hessisch-Bayrischen "Radvierers" statt. "Vierer" deshalb, weil sich vor 16 Jahren die vier Sportvereine aus Neuhof, Mackenzell, Elters und Kothen zusammengeschlossen haben, um eine Radveranstaltungsreihe zu gründen.

Das Besondere am "Radvierer": Man tut sich und anderen etwas Gutes. Denn jeder gefahrene Kilometer der Teilnehmer wird mit fünf Cent gesponsert und kommt der Spendenaktion der Fuldaer Zeitung "Ich brauche Deine Hilfe" zugute. So wurden in den vergangenen 15 Jahren fast 200 000 Euro erradelt.


Geld für den Volkersberg

Besonders freut sich DJK-Radabteilungsleiterin Petra Heurich, dass erstmals in diesem Jahr ein Teil des Spendengeldes in die Region Bad Brückenau geflossen ist. Die Jugendbildungsstätte Volkersberg wurde für ihr Zirkusprojekt mit 1000 Euro bedacht.

Damit neben den Artisten auch die Radler zu ihrem Vergnügen kommen, hat Armin Heurich insbesondere das Aushängeschild der Radveranstaltung, die 61-Kilometer-Mountainbikestrecke, verfeinert und neue Streckenabschnitte eingebaut. Knackig verspricht auch der kleine Bruder, die 40-km-Mountainbikestrecke, zu werden.


Strecken für Singles und Familien

Je nach Kondition warten die Straßenstrecken über 80, 62 oder 42 Kilometer auf. Für die Familienstrecken gibt es Touren über 17 und 26 Kilometer. Und die Mountainbiker können sich auf zwei anspruchsvollen Strecken von 40 und 61 km abstrampeln. Und wenn sich die Jüngsten schon einmal auf den Weg machen, dann sollte man sie belohnen. Deshalb sollten es die jungen Radler bis 14 Jahre nicht versäumen, ihre Startkarte am Ziel abzugeben. Hier erhalten sie nämlich eine der Freikarten, die das Freizeitbad Sinnflut in Bad Brückenau gesponsert hat.

Wer im Übrigen an allen vier Veranstaltungen teilgenommen hat, erhält eine Radhose. Und wer drei Mal gestartet ist, erhält ein Multifunktionstuch.

Zahlen und Strecken

Sonntag, 4. September:

Startzeit:
von 8 bis 11 Uhr am Sportheim in Kothen.

Strecken:
Straßentouren: 80 km/1300 Höhenmeter, 67 km/1050 HM, 42 km/570 HM.
Familienstrecken: 17 und 26 km.
MB-Strecken: 40 km/1000 HM und 61 km/1350 HM.

Info und Voranmeldung: DJK Kothen - Petra Heurich, Tel.: 09748/ 650,
Fax: 09748/ 867,
Mobil 0152/ 557 088 71.

Weitere Infos: www.radvierer.de.