Laut Polizei Haßfurt appellierten die Verantwortlichen von Bund und Ländern in den Medien einerseits für verantwortungsvolles Verhalten eines jeden Einzelnen, "andererseits sollen die Bestimmungen der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung von der örtlichen Polizei konsequent überwacht werden". Die Folge sind verstärkte Verkehrskontrollen. Tipps zum richtigen Corona-Verhalten im Auto gibt der ADAC.

Bei einer der zahlreichen Routinekontrollen habe die Polizei am Samstag (28. November 2020) um 2.30 Uhr in Haßfurt ein Auto angehalten, das mit vier jungen Männern besetzt war.

Der 21-jährige Fahrer hatte sich mit drei Kumpels im Alter zwischen 18 und 24 Jahren getroffen und wollte sie gerade heimfahren. Da sie aus vier verschiedenen Haushalten stammten, wird jeder einen Bußgeldbescheid vom Landratsamt bekommen, heiß es im Polizeibericht.

Symbolbild: tookapic/pixabay.com