Sabine Weinbeer Eingangs der Stadtratssitzung am Mittwochabend im Rathaus gab es eine besondere Ehrung. Bürgermeister Michael Ziegler würdigte das Engagement von Günther Hofmann aus Eschenbach, der dem Stadtrat seit mittlerweile 35 Jahren angehört. Sich so lang mit seinem Fachwissen und seiner Freizeit in die Kommunalpolitik einzubringen, das sei eine großartige Leistung, lobte Ziegler und sagte weiter, eine Urkunde und ein Geschenk könnten nur symbolischer Dank sein. Die Tatsache, sechs Mal in das Ratsgremium gewählt zu werden, zeige auch, dass die Bevölkerung das Gefühl hat, von Günther Hofmann gut vertreten zu sein.