Trotz 15 Grad Außentemperatur und bewölktem Himmel wurde am Samstag um punkt 9 Uhr die Eltmanner Freibadsaison eröffnet. Um 9.05 Uhr sprang Bürgermeister Michael Ziegler ohne lange zu zögern ins Wasser und zog seine ersten Bahnen - und er war nicht allein.

Der "harte Kern", die Dauerschwimmer, waren alle am Start. Erst ließen sie ihre Saisonkarte auf das Jahr 2019 verlängern, um dann ungeachtet irgendwelcher Temperaturen ihre Bahnen zu schwimmen. Auch Bärbel Neeb gesellte sich nach einem kurzen "Huch" unter der Dusche flugs dazu. Da hatte Roland Mayer aus Ebelsbach schon 300 Meter hinter sich. Das Freibad in Eltmann ist ab sofort wieder täglich geöffnet, und zwar bei schönem Wetter von 9 bis 19 Uhr, bei schlechtem Wetter von 9 bis 12 Uhr und von 16 bis 18 Uhr. sw