Die bevorstehende Hochzeit von Finanzminister Christian Lindner (FDP) und Journalistin Franca Lehfeldt sorgt schon seit Wochen für Aufregung. Am Donnerstag (7. Juli 2022) ist es nun endlich so weit: Die standesamtliche Trauung der beiden auf Sylt steht an.

Am Wochenende folgt dann auch die kirchliche Hochzeit. Wie zu erwarten, wird die Gästeliste der wichtigsten Polit-Hochzeit des Jahres lang sein. Auch zahlreiche Politiker und Prominente sind eingeladen.

Stars und Sternchen auf der Hochzeit des Jahres: Diese Gäste erwartet Christian Lindner

Neben Stars und Sternchen der deutschen Promiwelt sind auch einige hochrangige Politiker eingeladen. Erwartet werden nach übereinstimmenden Medienberichten unter anderem FDP-Vizechef Wolfgang Kubicki, Wirtschaftsminister Robert Habeck und Außenministerin Annalena Baerbock

Ein eher erstaunlicher Gast ist Friedrich Merz, der als CDU-Chef Oppositionsführer und größter Konkurrent von Christian Lindner ist. Er wird allerdings offenbar nur als Begleitung seiner Frau Charlotte Merz eingeladen, die eine sehr gute Freundin von Franca Lehfeldt ist.

Der prominenteste Gast wird wahrscheinlich Bundeskanzler Olaf Scholz sein. Aber auch Prominente, die nicht in der Politikszene unterwegs sind, werden erwartet. So auch Isabell Werth, Olympiasiegerin im Dressurreiten, oder Peter Sloterdijk, deutscher Philosoph und Kulturwissenschaftler.

140 Personen auf der Gästeliste: Personenschutz wird teuer

Die Gästeliste des Hochzeitspaares, auf der rund 140 Personen stehen, sorgt aber nicht nur für Freude in der Bevölkerung. Denn einige der hochrangigen Politiker stehen unter Personenschutz.

Um für die Sicherheit seiner bekannten Gäste zu sorgen, sind nämlich höchste Schutzvorkehrungen notwendig. Die Kosten der Sicherheitsmaßnahmen sind enorm. Gezahlt werden sie allerdings nicht vom Ehepaar selbst, sondern aus der Staatskasse.

Dieses Vorgehen ist keinesfalls unüblich bei großen Polit-Hochzeiten. Doch das stößt bei vielen auf heftige Kritik. So auch bei Komikerin Ilka Bessin, die sich auf ihrem Instagramprofil zu der Sache äußert. "Ich versteh nur nicht, wieso wir von unseren Steuergeldern die Sicherheitskräfte bezahlen müssen", schreibt Bessin auf ihrem Social-Media-Profil.

Unzureichende Sicherheit in der Toskana: Christian Lindner verlegt Hochzeit nach Sylt

Wegen unzureichender Sicherheit hatte das Paar die Hochzeit außerdem schon von der Toskana nach Sylt verlegt. Eigentlich wollten die beiden nämlich in einer kleinen Kirche in der Nähe von Lucca in der Toskana heiraten.

Doch da das Bundeskriminalamt, welches für den Personenschutz der Politiker zuständig ist, dort Schwachstellen an ausreichenden Sicherheitsvorkehrungen bemängelte, verlegte das Hochzeitspaar die Feier kurzerhand nach Sylt.

Du interessierst dich für Themen rund um den "schönsten Tag im Leben"? Hier findest du weitere Hochzeits-Artikel: