Coburg
Unfall

Verletzte bei Unfall nahe Großheirath

Weil sie übersah, dass der Fahrer vor ihr abbiegen wollte, rammte eine 60 Jährige mit ihrem Nissan den Seat eines 54-Jährigen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Fahrerin des Micra wurde schwer verletzt.Michael Stelzner
Die Fahrerin des Micra wurde schwer verletzt.Michael Stelzner
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntag in den Nachmittagsstunden, auf der Bundesstraße 4 in Höhe der Erlesmühle bei Großheirath. Gegen 14.30 Uhr wollte ein 54-jähriger Autofahrer aus Essen mit seinem Seat Alhambra in eine Seitenstraße, einer landwirtschaftliche Nebenstraße einbiegen, weil er sich offenbar verfahren hatte. Die hinter ihm fahrende 60-jährige Nissan Micra Fahrerin übersah den Abbieger und fuhr in die linke Front des Seat.
Dabei wurde die 60-jährige Frau schwer verletzt und die beiden Insassen des Seat erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von rund 15 000 Euro. Die Feuerwehr Großheirath sperrte Bundesstraße für die Dauer der Rettungs- und Aufräumarbeiten an der Unfallstelle ab. mst
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren