Felix Maiwald ist sieben Jahre alt. Er geht in die zweite Klasse der Grundschule Thurnau. Und wenn er Zeit hat, dann fährt er Motorrad. Natürlich nicht auf der Straße, sondern auf einem abgesonderten Trial-Gelände. Und wenn Felix seinen "heißen Ofen" unter sich hat, dann kommt es nicht auf Geschwindigkeit an, sondern auf Geschicklichkeit. "Ich fahre auf einem Elektro-Trial schon zwei Jahre", erzählt er. Sein Motorrad gehört dem Verein, dem Trial-Sport-Club Kulmbacher Land, der früher MSC Untersteinach hieß.

Dessen Vorsitzender Klaus Herold hat aber ein Problem, das alle Mitglieder trifft: Seit sieben Jahren sucht der Fölschnitzer nach einem Übungsgelände. "Wir bräuchten eine Fläche, die ungefähr einen Hektar groß ist - alles andere machen wir dann schon. Wir würden einen Parcours bauen, Steine und Erdhügel aufschütten, das Gelände modellieren", sagt Herold.