Wer auf den Volkacher Musik-Herbst gewartet hat, darf sich freuen: Ende September sind symphonische Blasmusik und spanische Gitarrenklänge an der Mainschleife geboten. Die Touristinformation Volkacher Mainschleife hat ein Veranstaltungskonzept erarbeitet, nun soll der  Musik-Herbst erstmals auf dem Weinfestplatz stattfinden, wie es im Schreiben an die Presse heißt. Es wird drei Konzerte von Freitag, 25. September, bis Sonntag, 27. September geben.

Am Freitag und Samstag gibt das Symphonische Blasorchester der Musikschule Volkach nach einem halben Jahr coronabedingter Pause seine ersten beiden Konzerte. Die Gäste dürfen sich auf Popstücke wie "The Lion King" oder "We are the world" freuen, aber auch die Marschmusik komme nicht zu kurz. Einlass ist an beiden Abend um 18.30 Uhr. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Erlös kommt der Musikschule zu Gute. Das reine Konzert dauert 90 Minuten mit einer ca. einer halbstündigen Pause. Da aktuell maximal 400 Personen für Konzerte im Außenbereich zugelassen sind, haben die Musik-Herbstmacher zwei inhaltlich gleiche Termine geplant, so das Presseschreiben weiter.

Klassik, Jazz, Pop und Filmmusik

Am Sonntag, 27. September, hat sich die Gitarristin Barbara Hölzer musikalische Freunde eingeladen. Unter anderem trifft sie auf den in Volkach beheimateten Trompeter und Dirigenten Manuel Scheuring. Unterstützung kommt zusätzlich durch das Gitarrentrio MaNiJo mit Maximilian Nitsche, Niklas Rauchenberger und Johannes Teubler. Das Programm ist vielfältig: Klassik, Jazz, Pop- und Filmmusik, sowie spanische und südamerikanische Kompositionen werden zu hören sein. Einlass ist an diesem Abend bereits um 17 Uhr. Das Konzert beginnt um 18 Uhr.

Analog zum Kabarett-Sommer gibt es fixe Sitzplätze an Biertischgarnituren mit maximal vier Personen pro Tisch. Die Veranstaltung findet komplett draußen statt. Decken und Sitzkissen dürfen mitgebracht werden. Auf dem Gelände müssen die Gäste eine Maske tragen, am Sitzplatz nicht.

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf in der Touristinformation Volkacher Mainschleife oder an der Abendkasse. Bei Dauerregen wird das Konzert ersatzlos abgesagt. Eine Ticketreservierung ist nicht möglich. Informationen unter Tel.: (09381) 401 12.