Ich möchte hier einmal etwas klar stellen! Es geht um kein Verbot der Nutzung unseres Altmains, sondern einzig und allein darum, dass alle Nutzer ihre hoffentlich gute Erziehung auch leben und erstens geordnet parken und zweitens ihren mitgebrachten Proviant und Müll wieder mitnehmen und nicht in unser aller Natur entsorgen und einfach liegen lassen.

Als gebürtige Astheimerin habe ich seit Jahren die Entwicklung rund um unseren Altmain miterlebt. Anfänglich noch ein Geheimtipp, nun aber, bei unserem leider immer noch geschlossenem Volkacher Freibad, strömen an warmen Sommertagen sehr viele Einheimische aber auch viele Urlauber zu uns um sich Abkühlung zu verschaffen und unseren Altmain zu genießen. Kfz-Kennzeichen von KT, WÜ und SW

Was aber alle Anwohner an der Mainschleife zu Recht erzürnt sind die Hinterlassenschaften wie kaputte Luftmatratzen, Schlauchboote, zerschlagene Flaschen und vieles mehr.

So jedenfalls kann es nicht weitergehen, oder was würden diese „Ausflügler“ sagen, wenn sich bei ihnen zuhause andere Personen so benehmen ?

Ingrid Dusolt
97332 Volkach