Die aktuelle Corona-Situation ist für alle Menschen – ob Jung oder Alt – sehr bedrückend. Besuche in Seniorenheimen sind derzeit meist verboten. Um die Vereinsamung am Osterfest zu verhindern und die Freude bei den alten Menschen zu vergrößern, bastelten die Schüler der Klasse 5a und 5b der Mittelschule Volkach im Rahmen des Deutsch-Förderunterrichts unter Anleitung des Förderlehrers Nicolas Fries Osterkarten mit kleinen Gedichten oder selbstverfassten Briefen. Am Donnerstag, 25. März, kurz vor den hochverdienten Osterferien, wurden die rund 50 bunten Osterkarten der Fünftklässler von Herrn Fries an die Sozialdienstleitung Frau Scheller des gegenüberliegenden Seniorenheims „Bürgerspital“, unter Einhaltung aller Corona-Regeln, übergeben. So können die Bewohner rechtzeitig zum Osterfest die Karten lesen oder von den Mitarbeitern vorgelesen bekommen.

Von: Nicolas Fries für die Grund- und Mittelschule Volkach