Am Samstagabend (2. Oktober 2021) trafen sich am Hofer Untreusee eine Vielzahl junger Leute zum Feiern. Am frühen Sonntag, gegen 0.45 Uhr, wurde von der Rettungsleitstelle mitgeteilt, dass am Untreusee ein junger Mann wegen eines Hämatoms am linken Auge behandelt wird. Bei Aufnahme des Sachverhaltes durch die Polizei vor Ort wurde dann festgestellt, dass zwei Personengruppen in Streit geraten waren.

Eine Person aus der anderen Gruppe warf dann eine Flasche in Richtung des 20-Jährigen. Dieser wurde am Auge getroffen. Allerdings musste die Behandlung nicht im Krankenhaus weitergeführt werden und der junge Mann entließ sich selbst aus der medizinischen Versorgung. Die Polizei Hof bittet hier unter der Tel.-Nr. 09281/7040 um Täterhinweise.

Weitere Schlägerei am See

Gegen 3.15 Uhr endete am Untreusee ein weiterer Streit mit einer Schlägerei. Ein 22-Jähriger und ein 33-jähriger Mann aus Hof trafen auf einen 20-Jährigen aus Oberkotzau und einen 22-Jährigen aus Schwarzenbach an der Saale und weitere noch unbekannte Täter.

Die beiden Männer aus Hof erlitten bei der Schlägerei Verletzungen und Schwellungen im Gesicht und einer zusätzlich einen Nasenbeinbruch.  Die Schläger werden nun wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.