Eine öffentliche Chorprobe und ein Konzert veranstalten die KisSingers am Mittwoch, 21. Juli, im Innenhof des Luitpoldbads.

Mit dem Hygienekonzept eines personalisierten Sitzplans für die öffentliche Chorprobe und das Konzert der KisSingers wurde alles menschenmögliche getan, um einen wunderbaren Abend mit den bekanntesten Spirituals und traumhaften Gospelballaden erleben zu können, teilt Kirchenmusikdirektor Jörg Wöltche mit.

Spirituals und Gospels sind Ausdruck einer besonderen Form, Musik und Glauben miteinander zu erleben. Ausgehend von den schrecklichen Zuständen in der Sklaverei Nordamerikas, haben sich die Spirituals wie "Kumayah, my Lord", "It's me", "Sing and pray", "Nobody knows the trouble I've seen" entwickelt und um die ganze Welt verbreitet. Sie sind Ausdruck einer großen Zuversicht und Hoffnung auf ein menschliches Miteinander in einer gefahrvollen Welt. Sie sind Vermittler einer großen Sehnsucht nach Frieden, Liebe und Vertrauen. Das können die Besucher als Publikum und gemeinsamer Chor miteinander erleben, wenn die KisSingers, der Gospelchor der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bad Kissingen unter Leitung Jörg Wöltche, seine Stimme erhebt und mit dem Publikum gemeinsam die Klassiker der alten Spirituals singt. An den Keyboards sitzt Ralf Werner, am Schlagzeug Martin Wenzel. Es gibt auch eine Schlechtwettervariante, falls nötig: bei Regen findet die öffentliche Chorprobe und das Konzert im Max-Littmann-Saal statt. Die Entscheidung fällt am Vortag (Dienstag).

Es ist aber notwendig, sich die Karten im Vorverkauf zu besorgen im Modehaus Ludewig in der Brunnengasse 1 gegen ein ausgefülltes, personalisiertes Bestellformular. Ende des Vorverkaufs ist am Mittwochabend, 21. Juli, um 17 Uhr. Je eher Besucher sich Karten besorgen, desto leichter ist für die Veranstalter die Vorbereitung, denn für jeden Gast wird ein Stuhl ganz persönlich aufgestellt. Es gibt keine Abendkasse. Bestellformulare liegen in der Erlöserkirche und an der Touristinfo im Arkadenbau aus. Auf www.erloeserkirche.info gibt es ein ausdruckbares Bestellformular. red