Gleich drei Spiele innerhalb von acht Tagen hatten die Damen der SG Neuses zum Saisonausklang in der 2. Bezirksliga zu absolvieren. Dabei standen einer Niederlage zwei Siege gegenüber, so dass sie sich auf Platz 4 verbesserten. Der TSV Steinberg unterlag beim Meister in Kulmbach und schließt die Saison auf Platz 5 ab.

SG Neuses - SV Berg 8:4
Sowohl die zwei Doppel als auch die erste Einzelrunde verliefen ausgeglichen. Nun nahmen aber die Neuseserinnen Fahrt auf und zogen mit vier Siegen auf 7:3 davon. Gisela Schrafft, die zuvor ihre zwei Einzel und das Doppel gewonnen hatte, zog zwar nach der 2:1-Satzführung gegen Langheinrich noch den Kürzeren, doch postwendend machte Katja Schwemmlein mit ihrem dritten Einzelerfolg den Heimsieg perfekt.
Ergebnisse: Schwemmlein/Gareis - Langheinrich/Strößenreuther 1:3, Schrafft/Bernschneider - Ebert/Wurzbacher 3:0, Schwemmlein - Strößenreuther 3:2, Gareis - Langheinrich 2:3, Schrafft - Wurzbacher 3:1, Bernschneider - Ebert 1:3, Schwemmlein - Langheinrich 3:0, Gareis - Strößenreuther 3:2, Schrafft - Ebert 3:1, Bernschneider - Wurzbacher 3:1, Schrafft - Langheinrich 2:3, Schwemmlein - Ebert 3:0.

SV Mistelgau - SG Neuses 8:3
Beim Rangzweiten, der punktgleich mit dem Meister Kulmbach ist, hielten die Gäste zunächst recht gut dagegen. Doch nach dem 3:3-Gleichstand nahm der Favorit das Geschehen fest in die Hand und ließ nichts mehr abrennen.
Ergebnisse: Götz/Bursian - Gareis/Bernschneider 2:3, Nützel/Türk - Schwemmlein/ Schrafft 3:1, Götz - Gareis 3:1, Nützel - Schwemmlein 0:3, Türk - Bernschneider 3:2, Bursian - Schrafft 2:3, Götz - Schwemmlein 3:1, Nützel - Gareis 3:0, Türk - Schrafft 3:1, Bursian - Bernschneider 3:1, Türk - Schwemmlein 3:1.

ATS Kulmbach II -
TSV Steinberg 8:3

Nach dem Gewinn eines Doppels und der Einzel von Petra Fugmann und Ina Baumgärtner lagen die Gäste überraschend mit 3:2 in Führung. Doch dann gewannen die ATS-Damen die folgenden sechs Einzel und gaben nur noch zwei Sätze ab.
Ergebnisse: Müller/Eichner - Peter/Baumgärtner 3:1, Rohleder/Schmidt - Fugmann/Baierlipp 1:3, Müller - Baierlipp 3:0, Fieber - Fugmann 0:3, Rohleder - Baumgärtner 2:3, Schmidt - Peter 3:0, Müller - Fugmann 3:1, Fieber - Baierlipp 3:1, Rohleder - Peter 3:0, Schmidt - Baumgärtner 3:0, Rohleder - Fugmann 3:0.

SG Neuses -
TTC Rugendorf 8:3

Der Absteiger hielt bis zum 4:3 gut mit. Danach spielten die Neuseserinnen zwar die "erste Geige", mussten aber zweimal in den Entscheidungssatz. Beste Punktesammlerin bei Neuses war Doris Gareis (2,5).
Ergebnisse: Schwemmlein/Gareis - Zeitler/Vorwerk 3:0, Bernschneider/Hanna - Adam/Löffler 1:3, Schwemmlein - Zeitler 3:0, Gareis - Adam 3:1, Bernschneider - Löffler 3:1, Hanna - Vorwerk 2:3, Schwemmlein - Adam 1:3, Gareis - Zeitler 3:1, Bernschneider - Vorwerk 3:2, Hanna - Löffler 3:1, Bernschneider - Adam 3:2. hf