Seine Vereinsmeister ehrte der Kleintierzuchtverein Fischbach und Umgebung in der Züchterstube der Ausstellungshalle. Vorsitzender Markus Grosser blickte bei der Jahreshauptversammlung trotz Corona auf ein erfolgreiches Zuchtjahr zurück.

Beim Geflügel siegte Ingo Wietasch (Legewachtel wildfarbig), bei den Tauben war Helmut Hanff (Luchstauben blau mit weißen Binden weißschwingig) erfolgreich. Vereinsmeisterin Kaninchen wurde Bianka Grosser (Zwergwidder, weiß Rotauge).

Die Jugendgruppe schnitt ebenfalls mit sehr guten Ergebnissen ab. Beim Geflügel sicherte sich Lukas Grosser (Federfüssige Zwerghühner isabell-porzellanfarbig) den Titel. Bei Kaninchen hatte Katharina Mannser (Kleinchin) die Nase vor, Zweite wurde Elly Büttner ( Rote Neuseländer), sie erhielt den von der Zuchtgemeinschaft (ZGM) Welscher gestifteten Täto-Pokal. Der zweite Täto-Pokal der ZGM ging an Ingo Wietasch (Zwergrex schwarz).

Als neuer Zuchtwart für Tauben wurde einstimmig Hans Georg Martin gewählt. Er wird mit seiner langjährigen Erfahrung eine Bereicherung für die Taubenzüchter sein. In diesem Jahr steht das 100-Jährige Vereinsjubiläum des Fischbacher Kleintierzuchtvereins an. red