Neues Jahr, gleicher Vorsatz. Zumindest, wenn ich mir einige Menschen in meinem privaten Umfeld anschaue. Viele wollen Gewicht verlieren und fit werden für den Sommer 2021. Also brechen sie auf. Das Ziel: Sport im Freien. Der ergiebige Schneefall Anfang der Woche trägt freilich zum Naturidyll bei. Lustig ist aber die Nachricht meiner Freundin, die nach einer Schneewanderung eine Whatsapp schreibt. "Meine Fitness-App sagt, ich habe nur ungefähr 300 Kalorienverbraucht, irgendwas mache ich falsch", berichtet sie mir. Sie sei fix und fertig, total durchgeschwitzt und zwei Stunden unterwegs gewesen. "Da hab ich mir nicht mal einen Apfelstrudel abtrainiert", schreibt sie enttäuscht. Also gab es keinen Strudel. Aber, meine liebe Freundin, ich verrate dir jetzt was. Deine App hat wohl die Anstrengungen des Schnees nicht erkannt, sondern nur gemerkt, dass du zwei Stunden unterwegs warst. Die Abnehmwirkung ist aber ohnehin höher, wenn es keinen Strudel gibt. Egal, ob man 300 oder 3000 Kalorien verbrannt hat.