Mit einstimmiger Wiederwahl ihres Vorsitzenden Dieter Hummel bestätigten die Mitglieder bei der Hauptversammlung im Schützenhaus die Basis für eine weitere kontinuierliche Aufwärtsentwicklung. Hummels Jahresbericht bestätigte den spürbaren Aufwärtstrend im geselligen Leben der Privilegierten Schützengesellschaft, insbesondere mit Gründung eines regelmäßigen Damenstammtischs. Selbst die Königskette wird im laufenden Jahr voller Stolz von Monika Berghold getragen.
Philipp Steiner repräsentiert als "Neuling" nicht nur die Jugend und den Vereinsnachwuchs, sondern sicherte sich auf Anhieb auch den nach mehrjähriger Pause erstmals wieder vergebenen Titel Jungschützenkönig.
Bewährt hätten sich die Terminverlegung des Schützenfestes in den Juni und die Zusammenarbeit mit Ortsvereinen, berichtete der Schützenmeister weiter.