Bayreuth — Herbe Enttäuschung beim EHC Bayreuth: Die Tigers verspielten am letzten Spieltag der Hauptrunde in der Oberliga Süd den 3. Platz durch eine 2:3-Niederlage beim EC Bad Tölz. Das nutzte der EV Regensburg und verdrängte die Bayreuther noch auf Platz 4. Am Freitag hatten die Bayreuther ihr Heimspiel gegen den EV Füssen mit 5:1 gewonnen.
Gegner in der ersten Play-Off-Runde ist am Freitag, 6. März, der gestrige Bezwinger EC Bad Tölz.


EHC Bayreuth - EV Füssen
5:1 (1:1, 3:0, 1:0)
Die Bayreuther fanden nur schwer in die Partie. So entwickelte sich ein eher zähes Spiel, dem vor allem beim Heimteam das Tempo fehlte. Nicht von ungefähr gingen die Gäste durch einen Nachschuss ihres Topstürmers Burnell in Führung. Bei den wenigen wirklich gefährlichen Torchancen der Wagnerstädter fehlte das Zielwasser und manchmal auch die letzte Entschlossenheit.