von unserem Redaktionsmitglied 
Anette Schreiber

Burgebrach — Die Einladung steht: Sich mal aufs Holzpferd setzen, die wunderbare Welt des Waldkindergartens entdecken, sich auf das einlassen, was Wälder so alles zu bieten haben. Forst, Gemeinde und Kindertagesstätte bitten am ersten September-Wochenende zu den "Wald erlebnistagen Burgebrach".

Unser aller Ursprung

Bürgermeister Johannes Maciejonczyk (CSU) freut sich ganz besonders auf das Rücke-Pferd und natürlich auch auf den Harvester. Hans Schmid wiederum möchte die Kreativecke der "Waldstrolche" erkunden. Unter der Federführung das Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ALE) stellen Bürgermeister und Forstdirektor gemeinsam mit der Kindertagesstättenleiterin Andrea Oberst und ihren jeweiligen Mitarbeitern eine besondere Veranstaltung auf die Beine: Bewusstseinsbildung