von unserem Redaktionsmitglied Ralf Kestel

Ebern — Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr in Eberns Innenstadt. Verletzt wurde dabei niemand, die Gleusdorfer Straße war aber als wichtige Kreisstraße und Ost-West-Ost-Verbindung für längere Zeit blockiert.
Die mehrfach beklagte Parksituation in diesem Bereich entlang der Meisterschule für das Schreinerhandwerk wurde dabei dem Fahrer eines schwedischen Sattelschleppers zum Verhängnis, der aus Richtung Gymnasium stadteinwärts unterwegs gewesen war. Wegen der an der rechten Straßenseite geparkten Autos vor der Arztpraxis steuerte der Scania auf der linken Fahrbahn.