Die Familien-Bäckerei Dresel hat ihren Laden in Bamberg geschlossen. In der Pödeldorfer Straße war bis vor Kurzem der zweite Bäcker-Standort der Traditionsbäckerei angesiedelt. 

Am Samstag (11. Juni 2022) hatte die Bäckerei zum letzten Mal geöffnet. Seitdem zieren Informationen über die Schließung die Fenster. 

Familien-Bäckerei Dresel schließt Laden in Bamberg - Hauptgeschäft in Strullendorf bleibt erhalten

Der Laden in der Pödeldorfer Straße sei schon gut gelaufen und die Kund*innen seien immer zufrieden gewesen, sagt Inhaber Klaus Dresel - "auch, wenn wir in den letzten Jahren die Konkurrenz der Supermärkte gespürt haben". 

Die Ursache für die Schließung sei letztendlich folgende: "Wir sind ein kleiner Familienbetrieb", erläutert Inhaber Dresel. "Und weil meine Kinder sich anderweitig orientiert haben, wird die Bäckerei nicht von ihnen übernommen werden. Deshalb wollen wir uns nun reduzieren und uns auf unser Hauptgeschäft in Strullendorf konzentrieren."

Das Hauptgeschäft der Bäckerei Dresel befindet sich in der Forchheimer Straße in Strullendorf und ist nun der einzige Laden der Familien-Bäckerei. Schon seit dem Jahr 1900 wird der Betrieb in der mittlerweile vierten Generation von Klaus und Ulrike Dresel geführt.

Bamberg: Ladenfläche in der Pödeldorfer Straße - was wird aus dem Geschäft?

"Die Anwohner würden sich bestimmt freuen, wenn wieder eine Bäckerei reinkommt", ist sich Dresel sicher. Bei seiner Kundschaft möchte er sich bedanken.

Um die Zukunft der Ladenfläche kümmere sich nun ein Makler. "Eine Bäckerei würde sich zumindest anbieten - es wäre schon sinnig, wieder einen Laden reinzumachen. Eine Wohnung könne man dort auf jeden Fall nicht einbringen", erklärt Roland Walde von Walde Immobilien. "Auch Gastronomie, wie ein Dönerladen oder Ähnliches, ist nicht möglich." Ansonsten seien dem Verbleib des Geschäftes jedoch keine Grenzen gesetzt.

"Ein Büro, ein Massage-Salon, ein Obst-Laden oder auch einfach wieder ein Bäcker: Das ist ein normaler Verkaufsladen." Deshalb könne auch erst einmal grundsätzlich fast alles die Ladenfläche wieder füllen. Was es jedoch werden wird, ist nicht klar: "Ich weiß es nicht, es ist noch keine Nachfrage da", schließt Walde ab.

Im Zentrum Bambergs schließt am Samstag (25. Juni 2022) eine Familien-Metzgerei ihre Filiale: Doch es gibt Hoffnung für die Kundschaft.