Seit dem 1. Oktober 2020 ist die Sauna des Bambados in Bamberg wieder geöffnet. Nun folgt auch die Wiedereröffnung des Hallenbads Ende Oktober. Für großen Unmut sorgten die geplanten Öffnungszeiten. Nur in den frühen Morgenstunden (6.30 Uhr bis 8 Uhr) sowie am Wochenende (durchgängig) sollte das Schwimmbad für alle Gäste öffnen. Die restlichen Zeiten wurden für Schüler, Vereine und weitere Nutzergruppen reserviert. Nach dem Protest wird nun voraussichtlich nachgebessert.

Schon zur Wiedereröffnung des Bambados soll es nun auch unter der Woche zusätzliche Zeitfenster für alle Bürger geben, aller Voraussicht nach an einigen Abenden.

Neue Öffnungszeiten für das Bambados

Auf einen entsprechenden Antrag des CSU-Fraktionsvorsitzenden Peter Neller hat der Aufsichtsrat der Stadtwerke Bamberg Geschäftsführer Michael Fiedeldey einstimmig beauftragt, für eine entsprechende Änderung Sorge zu tragen.

"Es ist kein Vereinsbad, sondern ein Bad für die Öffentlichkeit", hatte Neller seinen Antrag begründet. "Und am Wochenende dürfen nur noch 186 statt sonst knapp 500 Menschen rein, da spitzt sich dann die Situation zu." Fiedeldey habe dem Aufsichtsrat zugesagt, nach einer Lösung zu suchen.