FC Augsfeld - SV Garitz 1:2 (0:0) - Torfolge: 1:0 Sebastian Vogel (46.), 1:1 Björn Schlereth (78.), 1:2 Andrzej Sadowski (88.) - Gelb-rote Karten: Konstantin Papadopoulos (Garitz/88.), Philipp Gessendörfer (Augsfeld/90.).

Die Garitzer sind bereits am zweiten Spieltag in der Landesliga angekommen und gewannen ihr erstes Auswärtsspiel. Wie schon gegen Karlburg ging die Taktik von Andrzej Sadowski mit diszipliniertem Abwehrverhalten und feinen Nadelstichen in die gegnerische Deckung auf.
"Der Sieg ist aber insbesondere unserem Torhüter Christoph Werner zu verdanken, der FC-Torjäger Thorsten Schlereth sowie dessen Partner Peter Hertel mit unglaublichen Reflexen verzweifeln ließ", so SV-Pressesprecher Johannes Werner. Der gestand ein dass der Erfolg so auch glücklich war, zumal das entscheidende Tor erst kurz vor Schluss fiel.