Münnerstadt
Freizeit

Stadtbücherei Münnerstadt hat mehr als 30.000 Medien

Die Stadtbücherei in Münnerstadt hat ein Vielfaches mehr an Lese- und Hörstoff zur Verfügung als bisher. Büchereileiterin Barbara Gassauer erklärt, weshalb das so ist.
Wer sich für die neue digitale Ausleihmöglichkeit interessiert, den berät Büchereileiterin Barbara Gassauer gerne. Über Internet oder App kommt man auf die Onleihe. Foto: Heike Beudert
Wer sich für die neue digitale Ausleihmöglichkeit interessiert, den berät Büchereileiterin Barbara Gassauer gerne. Über Internet oder App kommt man auf die Onleihe. Foto: Heike Beudert

In der Stadtbücherei Münnerstadt hält das digitale Zeitalter Einzug. Seit letzter Woche ist die Bücherei an die Online-Ausleihe der öffentlichen Bibliotheken in Bayern angeschlossen. Onleihe nennt sich das Angebot und ist 24-Stunden pro Tag nutzbar. Der Vorteil: Mit einem Klick stehen den Nutzern nun mehr als 30.000 Medien zur Auswahl. Diese Vielfalt ist möglich durch das Herunterladen von Ebooks.

Wer als Nutzer bei der Stadtbücherei registriert ist, kann gemütlich von zuhause aus neue Bestseller oder Hörbücher ausleihen. Zusätzlich braucht es natürlich einen Computer, einen Laptop, ein Smartphone oder einen E-Book-Reader. Dann kann es losgehen. Mit dem Leserausweis kann man aber natürlich auch weiterhin in die Bücherei gehen und sich dort auf klassische Art und Weise seinen Lesestoff besorgen.

Büchereileiterin Barbara Gassauer hatte in der Vergangenheit immer häufiger die Nachfrage nach der Onleihe. Immer mehr Menschen hätten zuhause einen E-Book-Reader und möchten diesen auch zur Bücherausleihe nutzen. Deshalb habe sie sich entschlossen, diesen Service mit aufzunehmen.

Im Bestand befinden sich jetzt 30.178 Bücher, Hörbücher, Musikangebote, Videos, Zeitschriften und Zeitungen, die auch digital abrufbar sind. Darunter sind klassische und aktuelle belletristische werke, Kinder und Jugendliteratur, Kinderlieder sowie Lernhilfen. Außerdem kann das ePaper verschiedener Zeitungen abgerufen werden.

Auswählen per Klick

Die Ausleihzeit für digitale Zeitungen beträgt eine Stunde, die für E-Books 21 Tage, erklärt Barbara Gassauer. Nach dieser Dauer erlischt die Gültigkeit des Links. Wie auch bei der herkömmlichen Bücherausleihe kann es passieren, dass ein Medium gerade vergriffen ist. Dann ist es möglich, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen, erläutert Barbara Gassauer das System.

Der Ausleihvorgang ähnelt dem Einkaufen in einem Onlineshop. Der Bestand kann auf der Internetseite oder über die Onleihe-App eingesehen werden. Per Klick kann das gewünschte Buch in den Warenkorb gelegt werden.

Die eBooks sind in den gängigen Formaten PDF und EPUB verfügbar, Videos im Format WMV. Audiostreaming läuft über das MP3-Format. Die Ausleihe sei über die meisten elektronischen Lesegeräte möglich, erklärt Barbara Gassauer.

Wer über die Onleihe lesen will, der benötigt die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder die Onleihe-App. Einmalig muss dann eine Adobe-ID eingerichtet werden, damit die Medien geöffnet werden können. Diese sind mit einem digitalen Kopierschutz versehen, um eine illegale Weitergabe zu verhindern, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtbücherei. Mit der Onleihe kann die städtische Einrichtung nun ein Vielfaches mehr an Lese- und Hörstoff bieten als bislang. Analoge Medien für die klassische Ausleihe stehen in der Bücherei weiterhin rund 8000 zur Verfügung.

Es seien längst nicht nur die jungen Büchereinutzer, die nach einem digitalen Angebot nachgefragt hätten, erklärt Barbara Gassauer auf Nachfrage. "Es waren auch die Älteren, die häufig auf Reisen sind, " sagt die Büchereileiterin. Der Lesestoff braucht nicht viel Platz. Und falls er einmal ausgeht, ist bei funktionierendem Internet schnell wieder für Nachschub gesorgt.

Ausleihe Wer an der Stadtbücherei Medien ausleihen will - digital oder direkt in der Bücherei - muss sich anmelden und eine Jahresgebühr von sechs Euro bezahlen.

Anmeldung Wer sich in der Bücherei als Leser oder Leserin registriert hat, erhält neben dem Leserausweis ein Benutzerkennwort und ein Passwort für die Onleihe. Anfragen: Tel.: 09733/8105744 oder über Email: buecherei@muennerstadt.de