Und mit viel Helau ihrer Erzieherinnen verkörperten die Krippenkinder die fünfte Jahreszeit, den Fasching.
Traditionell feiern Pfarrgemeinde und Kindergarten ein gemeinsames Fest auf dem Gelände des Kindergartens. Ein besonderer Höhepunkt ist die Aufführung der Buben und Mädchen.
Doch der Festnachmittag bot noch mehr. Zwei Flohmärkte luden zum Stöbern ein. Die katholische öffentliche Bücherei hatte einen großen Buchstand aufgebaut. Gleich nebenan gab es Trödelware. Der Erlös wird der Kirchenrenovierung zugute kommen.

Alle packen mit an

Organisiert wird das Fest alljährlich vom Pfarrgemeinderat, der wiederum tatkräftige Unterstützung vom Elternbeirat und den Mitarbeiterinnen des Kindergartens erhält.