Die Marktgemeinde Zeitlofs stand am Wochenende ganz im Mittelpunkt der evangelischen Kirchengemeinden des Dekanates Lohr. Der Einladung zum Frauentag 2015 waren sehr viele Frauen aus dem gesamten Dekanat gefolgt.

Auch Dekan Michael Wehrwein reiste aus Lohr an und dankte in seinem Grußwort den Verantwortlichen, weil sie geistige Themen in den Mittelpunkt gestellt haben. Schließlich könne jeder aus den Quellen des Glaubens neue Kräfte für die Bewältigung seiner Lebens-Probleme schöpfen. Er gab allen Teilnehmern die Bitte mit auf den Weg: "Bleiben Sie alle ein Segen in Ihren Familien, in den Gemeinden und im Dekanat."
Die Zeitlofser Pfarrerin Barbara Weichert erinnerte in ihrer Begrüßung an das Kirchenjubiläum und lud zur Schlussandacht in das aus dem 18. Jahrhundert stammende Gotteshaus ein.