GROSSEIBSTADT. Das höchste Glück der Erde liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde. Dieses einzigartige Glücksgefühl möchte der in Großeibstadt beheimatete Verein "Der Tierschutzhof e.V." Kindern und Jugendlichen näher bringen. Mit einer Reihe von reiterlichen Angeboten während und außerhalb der kommenden Osterferien möchte der Verein den jungen Menschen zudem einen Einblick in den Tierschutz geben.

Mit "dem höchsten Glück der Erde" und vor allem mit viel Einfühlungsvermögen wird auf dem Tierschutzhof den Kindern ohne Angst und Stress das Reiten und auch der richtige und sichere Umgang mit dem Tier vermittelt. Auch der Tierschutz, der in der Gesellschaft immer mehr an Akzeptanz verliert, steht bei allen Aktionen des Vereins immer im Mittelpunkt des Geschehens.

Mit einem kindergerecht aufbereiteten Reitprogramm bringt der gemeinnützige und ehrenamtlich arbeitende Verein Kindern spielerisch und mit viel Spaß die bunte Tier- und Pferdewelt näher. Unter pädagogischer Anleitung erlernen die Kinder, ob bei den Reitkursen, der Stöpselreitgruppe oder beim Osterferienprogramm des Vereins, das selbstständige und sichere Putzen und Striegeln des Pferdes sowie das Auskratzen der Hufe. Auch das richtige Satteln und Trensen des Tieres stehen stets auf dem Programm. Zudem sind bei all den Angeboten des Vereins keinerlei Vorkenntnisse im Reiten oder eine perfekte Reitausrüstung erforderlich. Die neuen Reitkurse des Vereins, die für Kinder ab sechs Jahren konzipiert sind, beginnen am 2. April. In den Osterferien sind für die Jüngeren Erlebnisnachmittage und für die älteren Pferdeliebhaber am 24., 26., 31. März und 2. April Erlebnistage von 10 bis 17 Uhr geplant. Der gesamte Erlös der genannten Reit- und Freizeitangebote kommt allen Tieren des Tierschutzhofes zugute. Zudem bittet der ehrenamtlich arbeitende Verein, der keinerlei Mittel von der Gemeinde oder dem Landreis erhält, dringend um Geld- oder Sachspenden (z.B. Tiernahrung), um seine gemeinnützig anerkannte und für die Gesellschaft wichtige Arbeit fortzusetzen. Information unter Tel.: 09761/3945222 oder www.tierschutzhof-grosseibstadt.de.