• Nürnberg: Sneaker-Kette Snipes hat neuen Mega-Store eröffnet 
  • "Deutlich größer als alte Location": Beliebte Kleidungskette ist umgezogen
  • Zusammenarbeit mit lokalem Künstler: "Bezüge zur Stadt Nürnberg"
  • Das erwartet Kunden in der Snipes-Filiale in der Karolinenstraße

Seit dem 23. Juni 2022 gibt es in der Nürnberger Altstadt einen neuen Snipes-Store. Der Streetwear- und Sneaker-Riese ist aus der Breiten Gasse in die Karolinenstraße umgezogen. "Der Store ist mit knapp 1000 Quadratmetern deutlich größer als die alte Location und verläuft über zwei Etagen", berichtet eine Sprecherin gegenüber inFranken.de

Zusammenarbeit von Architekten und lokalem Künstler: Neuer Snipes-Mega-Store in Nürnberger Altstadt

Für Verwirrung hatte die Schließung des Snipes in der Breiten Gasse der Nürnberger Altstadt bei manchen Kunden gesorgt. Doch für diese gibt die Sprecherin Entwarnung. "Der Snipes-Store in Nürnberg ist lediglich umgezogen und hat bereits am 23. Juni in der Karolinenstraße 45 neu eröffnet."

Der neue Snipes-Store möchte mit einigen Highlights bei den Kunden ankommen. "Für das Design haben unsere Architekten mit dem lokalen Künstler Riser ein Street-Art-Concept entworfen", erklärt die Sprecherin. Hierbei fänden sich "lokale Bezüge zur Stadt Nürnberg" wieder.

Ein weiteres "Highlight" finden Kunden laut ihr direkt im Nürnberger Snipes-Geschäft. "Im Store haben wir eine digitale Graffiti Wall installiert. Unsere Community kann hier digitale Artworks erstellen, diese über einen QR-Code herunterladen und sie in den sozialen Netzwerken teilen".