Ein angenehmer Sommerabend, wie geschaffen für einen Kinobesuch. Nur, dass diesmal keine schwarzgetünchten Wände den Raum begrenzten, sondern das einladenden Ambiente der Lichtenfelser Innenstadt. Bereits zum dritten Mal erwartete den Besucher heuer an drei aufeinander folgenden Tagen ein höchst unterschiedliches Programm.
Die gute Stube der Stadt, der Lichtenfelser Marktplatz, wurde von einer rund 50 Quadratmeter großen Leinwand dominiert. Davor lange Reihen von blauen Kunststoff-Sesseln. Nach Einbruch der Dunkelheit flimmerten an allen drei Tagen beliebte Kino-Blockbuster über die Leinwand.


"Multikulti-Familienkomödie"

Den Anfang machte am Freitagabend die Komödie "Monsieur Claude und seine Töchter". In Frankreich zählt der Streifen zu den zehn meistgesehenen französischen Filmen aller Zeiten.