Nein, vor dem Mann in Uniform mit Zielfernrohr muss sich niemand fürchten. Die junge Frau, die der Mann mit Dreitagebart und der Fantasieuniform ins Visier genommen hat, dürfte sich vielmehr gefreut haben. Bei der großen Anzahl weiblicher Besucherinnen ist es für die Auserwählte schon beinahe wie ein Sechser im Lotto, vom jeweiligen "Dream Man" auf der Bühne geholt zu werden. Das war nur den wenigsten vergönnt beim Mädelstag auf dem Lichtenfelser Schützenfest.

Auch heuer strömte das weibliche Geschlecht wieder ausgesprochen zahlreich in die Stadthalle. Noch vor Beginn der Show mussten zusätzliche Bankreihen bereitgestellt werden. Wer die "Dream Men" sehen will, muss weiblich und mindestens 18 Jahre alt sein. Nach oben gibt es keine Grenzen. Auch das gesetztere Alter ist in der Stadthalle zu sehen, wenn auch nur vereinzelt.

Männer sind dagegen nur hinter der Theke zu sehen.