Auch Temperaturen von mehr als 30 Grad im Schatten konnte die Senioren aus Kulmbach und dem Kulmbacher Umland nicht davon abhalten, gemeinsam nach guter alter Tradition das Gregorifest, das sie als Kinder so geliebt haben, zu feiern. Schon eine Stunde vor dem eigentlichen Umzug hatten es sich die ersten Senioren im Mönchshofsgarten gemütlich gemacht.
Der Strick-Club "Zwei rechts- zwei links" hatte sich ein schattiges Plätzchen unter einer Kastanie gesucht. Unter der Regie von Johanna König haben sich die Strickdamen fesche Krawatten gestrickt und als Erkennungszeichen um den Hals gebunden. Ganz locker natürlich, denn eigentlich war es viel zu warm für Selbstgestricktes aus Wolle. Doch der Einfall wurde belohnt. Die Strickdamen wurden zur schönsten Gruppe gekürt.
Allerdings belegen sie den Ehrenplatz nicht allein.