Kulmbach
Innovation

Kulmbach setzt auf Wasserstoff

Bundesweit nehmen Initiativen zur Wasserstoffnutzung buchstäblich Fahrt auf. Der Kreis Kulmbach hat nun mit der Aufnahme ins "Hy Starter Projekt" einen Fuß in der Tür und viele Partner an Bord. Einer ist Pionier Rainer Herold aus Kasendorf
Wasserstoff beim Auto tanken ist noch die große Ausnahme. Doch die Forschungen sind weit gediehen, und womöglich ist es keine Science Fiction mehr, dass im Kreis Kulmbach auch mit H2 geheizt wird.
Wasserstoff beim Auto tanken ist noch die große Ausnahme. Doch die Forschungen sind weit gediehen, und womöglich ist es keine Science Fiction mehr, dass im Kreis Kulmbach auch mit H2 geheizt wird.

Mit inFranken.dePLUS weiterlesen

Login für Abonnenten

inFranken.dePLUS 1 Monat

paywall_infranken

Jeden Monat unbegrenzter Zugriff

  • Exklusive Hintergrundstories und Berichte
  • Schnell und umfassend
  • Aktueller Lokaljournalismus

Automatische monatliche Verlängerung zum derzeit gültigen Bezugspreis von 5,99€. Monatlich kündbar.

Nur 5,99 € monatlich

E-Paper-Test-Abo

paywall_infranken_epaper

Kombi-Vorteil PLUS + E-Paper

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Abends das E-Paper von Morgen
  • Im Web, auf Tablet und Smartphone

Kostenfrei Testen. Das Angebot verlängert sich automatisch jeweils um einen Monat zum derzeit gültigen Bezugspreis von 29,90 €. Jederzeit kündbar.

Nur 29,90 € monatlich

Schon Abonnent? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.