Für den Laien sind es sperrige Begriffe, deren Bedeutungen nicht auf den ersten Blick zu erkennen sind. LEP, Zentrale-Orte-System oder Grundzentrum sind nur einige davon. Dass Stadtsteinach gemeinsam mit Marktleugast und Untersteinach den Antrag auf Einstufung als Mittelzentrum im Landesentwicklungsprogramm (LEP) gestellt hat, ist aber alles andere als bürokratische Makulatur. Es geht um die künftige Lebensqualität in der Region.

Der Antrag ist der Tatsache geschuldet, dass die Bayerische Staatsregierung die bislang gültigen sieben Hierarchiestufen auf drei Stufen zusammengefasst hat: Grundzentrum, Mittelzentrum und Oberzentrum. Und bei dieser Neuordnung hat es sowohl Auf- als auch Abstufungen gegeben.

Grund- statt Unterzentrum

Für das ehemalige Unterzentrum Stadtsteinach bedeutete die Neuordnung die Abstufung zum Grundzentrum.